Englisch lernen

1
Progression #1 0%
Progression #2 0%
Ein neues Quiz starten
Umgangssprachliches Essentials #1 #2
1 Guten Tag Hello
2 Guten Abend Good evening
3 Auf Wiedersehen Goodbye
4 Bis später See you later
5 Ja Yes
6 Nein No
7 Bitte! Excuse me!
8 Danke schön! Thanks
9 Vielen Dank! Thanks a lot
10 Danke für Ihre Hilfe Thank you for your help
11 Bitte sehr Don't mention it
12 In Ordnung Ok
13 Was kostet das bitte? How much is it?
14 Entschuldigung! Sorry!
15 Ich verstehe nicht I don't understand
16 Ich habe verstanden I get it
17 Ich weiß nicht I don't know
18 Verboten Forbidden
19 Wo sind die Toiletten bitte? Excuse me, where are the toilets?
20 Frohes Neues Jahr Happy New Year!
21 Alles Gute zum Geburtstag! Happy birthday!
22 Gratuliere! Congratulations!

Druckversion - Englisch (Wortschatz) ↗



17 Themen
17 Themen

Umgangssprachliches

Konversation

Lernen

Farben

Zahlen

Zeitangaben

Taxi

Gefühle

Familie

Bar

Restaurant

Sich verabschieden

Transport

Eine Person suchen

Hotel

Strand

Bei Problemen

Wie können Sie selbst Englisch lernen? Fangen Sie heute mit einem einfachen und kostenlosen Online-Kurs an!

Wir haben einen sachlichen und wirksamen Ansatz entwickelt, eine Sprache einfach und schnell sprechen zu lernen: wir schlagen vor, Sie beginnen damit, einige Worte, Sätze und praktische Ausdrücke auswendig zu lernen, die Sie im Alltag gebrauchen können und die auf Reisen nützlich sind.
Sich daran zu gewöhnen, Worte laut auszusprechen, zum Beispiel Zahlen, ist eine einfache Übung, die Sie oft und zu jeder Tageszeit wiederholen können. Das wird Ihnen helfen, sich an die Laute Ihrer ausgewählten Sprache zu gewöhnen und sie Ihnen vertrauter zu machen.
Und sobald Ihr Urlaub beginnt, in Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Kanada Australien, Neuseeland oder einem der 48 anderen Länder, in dem englisch die Amtssprache ist, werden Sie überrascht sein, wie vertraut und einfach zu verstehen es Ihnen erscheinen wird.
Des Weiteren ist ein Taschenwörterbuch immer hilfreich, besonders auf einer Reise. Damit können Sie die Übersetzung neuer Wörter nachschlagen und so Ihr Vokabular verbessern.

Warum auf Reisen englisch sprechen?

Um sich mit der ganzen Welt auszutauschen

Selbst einige wenige Worte und Ausdrücke auf Englisch ermöglichen es Ihnen, im Urlaub im Ausland mit den meisten Einwohnern der Welt zu kommunizieren. Tatsächlich hat es sich zur wichtigsten internationalen Verständigungssprache entwickelt. Es ist ebenfalls die meistbenutzte Sprache im Internet. Es sei denn, Sie sind komplett von der Welt abgeschnitten, kennen Sie sicher mindestens diese fünf einfachen Worte: „yes“, „no“, „thank you“, „hello“, „goodbye“, und das reicht schon, um eine erste Beziehung aufzubauen!

Ein soziales und professionelles Kennzeichen

Es ist nicht zu ignorieren, dass es eine vielfältige und nuancenreiche Sprache ist, in der jede Regel von mehreren Ausnahmen begleitet wird, was es wesentlich schwieriger macht, sie zu beherrschen, als man denkt. Sie können sich auf „Globish“ (ein Begriff, der aus der Verbindung von „Global“ + „English“ hervorgegangen ist) beschränken - eine Art Gebrauchs-Esperanto, das sich aus einer vereinfachten Version der Sprache herausgebildet hat, ohne sich viele Gedanken um die Regeln der Grammatik zu machen - oder weitergehen und ihre grenzenlosen Feinheiten entdecken. Des Weiteren ist es wichtig zu wissen, dass man aus vielen Kreisen ausgeschlossen sein kann, wenn man nicht wenigstens ein Mindestmaß dieser Sprache beherrscht.

Lassen Sie Ihren Aufenthalt in einem englischsprachigen Land zum Erfolg werden

Ganz gleich, ob Sie einige Tage mit Freunden auf einer Urlaubsreise verbringen oder ob Sie auf Geschäftsreise sind, nichts ist nützlicher, als wenigstens einige Worte in der Sprache Ihrer Gesprächspartner sagen zu können, die Ihre Bemühungen zu schätzen wissen und sich mit Sicherheit um so hilfsbereiter verhalten werden.

Wie können Sie innerhalb einer Woche bis zu einem Monat erfolgreich eine gute Aussprache erreichen?

Viele Regeln... Und sogar noch mehr Ausnahmen: sie werden sich Mühe geben müssen.

Die englische Aussprache ist sehr verwirrend, nicht nur, weil viele Laute ihr eigen sind, sondern auch, weil es oft nötig ist, mehrere Ausnahmen zu lernen, wenn einmal eine Regel erlernt wurde. Zum Beispiel wird das “h” am Anfang eines Wortes immer “gehaucht ausgesprochen”, außer bei “Heir”, “Hour”, “Honor". Ein niederländischer Dichter, Gerald Nolst Trenite, hat dieses Problem zu einem bekannten Gedicht verarbeitet, The Chaos von Gerald Nolst Trenite. Außerdem muss die Aussprache von Sätzen einer bestimmten Melodie folgen, und jede Silbe eines Wortes bedarf einer besonderen Betonung - dies wird Tonakzent genannt. Und zu guter Letzt kann eine Regel, die in England gilt, in den USA oder in Australien ungültig sein.
Aber lassen Sie sich davon nicht entmutigen: selbst wenn es mehrere Jahre intensiver Übung braucht, um den perfekten Akzent zu erlernen, können Sie sich in einem recht einfachen Zusammenhang schnell verständlich machen, da Ihr Gesprächspartner zweifellos versuchen wird, Ihre Absichten zu erkennen. Zum Beispiel ist es relativ unwahrscheinlich, dass Ihnen in einer Bar, wo Sie “a Bear” statt “a Beer” bestellen, jemand einen Bären zum Trinken bringt! Wir haben eine Reihe von Videos zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, alle diese Regeln zu verstehen und eine sehr gute Aussprache zu erlernen: verbessern Sie Ihre englische Aussprache.

Das Alphabet

Das Alphabet besteht aus 26 Buchstaben aus dem lateinischen Alphabet.
Wir laden Sie ein, sich die Aussprache der Buchstaben unter dem folgenden Link anzuhören: Das englische Alphabet mit Audio.